Spieleenttäuschung: Pacman

Heute habe ich nach meinem längeren Urlaub in Dänemark mal wieder in die Charts der Spielefavoriten im Windows Store durchgeschaut.
Als mich dann ein freundliches Pacman-Icon anlachte, konnte ich natürlich nicht nein sagen und musste die Windows 8 Version des Spieleklassikers einfach ausprobieren. Und wurde prompt enttäuscht.

Nach dem Öffnen der App musste ich erst mal feststellen dass man das Spiel nicht per Touch bedienen kann.
Für mich schonmal eine kleine Enttäuschung da ich Windows 8 so gut wie nur mit den Fingern bediene.
Na gut ist ja durchaus Erträglich, ich hätte auch keine Idee wie man die Pacman-Steuerung auf Touchbildschirme übertragen sollte.
Also Tastatur geholt, ans Tablet angeschlossen und los.

Aber auch mit einer Tastatur kommt das richtige Spielgefühl einfach nicht auf.
Das liegt vor allem daran dass die Steuerung verzögert ist.
Das heißt man muss bereits kurz vor der Ecke auf die entsprechende Taste drücken um abzubiegen.
Das nervt mit der Zeit wrklich.

Auch so kommt nie wirkliches Pacman-Feeling auf.

Schade eigentlich.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentar verfassen