Design Konzept für Windows 8: Startbutton in Kacheloptik

Ich persönlich vermisse den Startbutton unter Windows 8 nur selten. Die einzigen Momente in denen er mir ein wenig fehlt, sind die wo ich ein Video schauen möchte und nebenbei noch ein Programm öffnen. Das ist aber tatsächlich selten und meistens auch nicht sonderlich schlimm, da man ja meist das Video einfach pausieren kann, während man kurz in das Kachelmenü wechselt.

Naja, an Microsofts Modern UI scheiden sich ja die Geister, weshalb Microsoft auch schon mit Windows 8.1 große Schritte in Richtung Windows 8 Kritiker gemacht hat.

Nun hat allerdings ein startbuttonvermissender Designer ein auf mich wirklich sinnvoll wirkendes Designkonzept für einen Startbutton unter Windows 8 erstellt.

In diesem Designkonzept stellt der Startbutton eine Art Mini-Kachelmenü dar, in dem sich die wichtigsten Kacheln und die meistbenutzten Apps schnell aufrufen lassen und in dem man nach Apps und Programmen Suchen kann.

Dabei ist er noch Extrem Flexibel und Anpassbar.

Auch zu den anderen UI(User Interface) Problemen hat sich der Junge Designer Gedanken gemacht.

Am besten schaut ihr es euch einfach selber mal hier an!

4 Antworten

  1. Carolin sagt:

    Super Video, danke sehr!

    muss ja auch sagen, dass ich den Startbutton ja nicht wirklich vermisse….:D

    Ganz liebe Grüße

    • Tjark Rasche sagt:

      Ich verstehe die Startbutton-Lover auch nicht. 😀 Das Kachelmenü is ja eigentlich nichts anderes nur im Vollbild und leichter zu bedienen. Naja Ich denke die Idee wäre eine gute Lösung!

  2. Carolin sagt:

    Super Video, danke sehr!

    muss ja auch sagen, dass ich den Startbutton ja nicht wirklich vermisse….:D

    Ganz liebe Grüße

    • Tjark Rasche sagt:

      Ich verstehe die Startbutton-Lover auch nicht. 😀 Das Kachelmenü is ja eigentlich nichts anderes nur im Vollbild und leichter zu bedienen. Naja Ich denke die Idee wäre eine gute Lösung!

Kommentar verfassen