Microsoft plant eigene Xbox Reader App für Windows

Wie es scheint plant Microsoft eine eigene App zum Konsumieren von Magazinen, Büchern und Comics zu realisieren. Wie aus einer Jobanzeige hervorgeht sucht Microsoft einen Softwarentwickler für das sog. MVR-Team(Music, Video, Reading), der dabei helfen soll eine ‚bahnbrechende, interaktive'(frei Übersetzt) Reader-App für Comics, Bücher und Zeitschriften zu entwickeln.

Daraus lassen sich einige Spekulationen Ableiten.

Da das MVR-Team bis jetzt nur Apps unter Microsoft’s Xbox Marke herausgebracht hat, wird wohl auch die anstehende Reader-App unter diesem Titel veröffentlicht werden.

Aus einer erst vor kurzem getätigten, Investition Microsofts in Höhe von 605 Millionen Euro in den digitalen Bücher und Zeitschriftenhändler Barnes & Noble Inc.(Nook) lässt sich außerdem auf den direkten Vertrieb von digitalen Zeitschriften und Büchern innerhalb der neuen Reader-App schließen.

Ein Veröffentlichungsdatum steht selbstverständlich noch nicht fest.

Ich bin gespannt.

Quellen: The Verge, Wallstreet Journal, Microsoft Carreers, LiveSino

3 Antworten

  1. Auch wir sind ziemlich gespannt, postest du wenn es was neues gibt? Hab dich mal abonniert!

  2. Auch wir sind ziemlich gespannt, postest du wenn es was neues gibt? Hab dich mal abonniert!

Kommentar verfassen