Neue Artikel Serie: Windows 8 Apps zum Bearbeiten von Fotos im Test – Welche ist die beste?

Es ist mal wieder an der Zeit eine neue Artikelserie zu starten.

Da ich in letzter Zeit öfters mal Apps mit doch sehr speziellen Funktionen vorgestellt habe gibts mal wieder eine Artikelserie die auch für ‚Normalsterbliche‘ interessant ist. Im Laufe von einigen Artikeln werde ich Apps testen die es sich auf die Fahne geschrieben haben die ideale Wahl zur Bildbearbeitung zu sein.

Fotobearbeitungsapps Windows 8

Welche Apps werden getestet?

Da es im Windows Store relativ viele ernstzunehmende Apps dieser Art gibt, habe ich mir die fünf rausgesucht die bei mir den professionellsten Eindruck hinterlassen haben. Zu jeder dieser Apps werde ich einen Artikel veröffentlichen.
Folgende Apps habe ich mir für die Serie vorgenommen:

Wie werden die Apps getestet?

Um die Tests vergleichbar zu halten, werde ich ein Musterbild schießen, welches ich mit jeder App bearbeite. In dem Bild werde ich mit Absicht etwas Korrekturbedarf einfließen lassen, damit die Apps auch wirklich auf die Probe gestellt werden.

Gemacht wird das Bild mit meinem Nokia Lumia 920.

Da die Apps nicht für den Profiberreich gemacht sind verwende ich bewusst eine Handykamera und nicht etwa eine Spiegelreflexkamera.

Was wird getestet?

Bei den Tests gehe ich hauptsächlich auf folgende Kriterien ein:

  • Funktionsumfang
    Wie viele Funktionen bietet die App? Sind es nur einfache Filter wie bei Instagram oder gibt es auch richtige Bildbearbeitungswerkzeuge?
  • Usability
    Wie einfach ist die App zu verwenden? Können auch Laien damit gute Ergebnisse erzielen? Erfolgt die Bedienung intuitiv?
  • Ergebnis
    Wie sieht das Ergebnis aus? Der größte Funktionsumfang bringt nichts wenn das Bild am Ende nicht besser aussieht.

Falls euch noch eine App unter den Ausgewählten fehlt schreibt einfach einen Kommentar. 😉

Kommentar verfassen